Super, dass du den Audio.ventures-Staffelstab weiterträgst! Hier ein paar Hinweise, wie es am besten gelingt:

Die Vorbereitung

Wähle eine Sendung aus, die dich in letzter Zeit beeindruckt hat. Das kann alles sein, vom Hörspiel bis zu einer Nachrichtensendung, vielleicht sogar die Audiospur eines Films. Sie sollte noch einige Zeit frei zugänglich online zum Nachhören verfügbar sein, damit unsere Hörer auch in den Genuss kommen.

Nimm Kontakt mit dem Autor oder der Autorin auf und frage, ob er oder sie sich mit dir über die Entstehung der Sendung unterhalten möchte.

Versuche, eurem Gespräch ein Hauptthema zu geben. Es hilft, sich vorher etwas in dieser Art zu überlegen: Wenn ich diese Sendung in einem Seminar spielen würde, was würde ich damit illustrieren wollen?

Die Produktion

Wenn du deine Gesprächspartnerin oder deinen Gesprächspartner nicht persönlich treffen kannst, ist die nächstbeste Möglichkeit ein Double Ender oder Tape Sync. Das heißt: ihr telefoniert miteinander und dabei nimmt sich jeder selbst mit seinem Aufnahmegerät in guter Qualität auf. (Wenn Double Ender/Tape Sync nicht möglich ist, versuche bitte – gerne in Rücksprache mit mir – eine andere Möglichkeit zu finden, die besser ist als Telefon.)

Einigt Euch bitte unbedingt auf ein Aufnahmeformat, vorzugsweise WAV in 48 kHz. Wenn eines der Aufnahmegeräte dies nicht beherrscht, findet einen anderen gemeinsamen Nenner.

Bitte monitort die Aufnahme, um durch das Telefon verursachte Störgeräusche zu vermeiden. Am besten Festnetztelefone oder Skype verwenden.

Ladet Eure beiden Aufnahmen hier hoch: http://drop.audio.ventures. Das Passwort hast du von mir bekommen.

Ich schneide die Aufnahme evtl. moderat zusammen (sag Bescheid, wenn du es lieber selbst machen willst), klebe ein Intro und ein Outro dran und mische alles zusammen für die Veröffentlichung.

Bitte frage deine Gesprächspartnerin oder deinen Gesprächspartner, ob sie oder er den Staffelstab weiter tragen möchte. Wenn ja, stelle einen Kontakt zwischen ihr/ihm und mir her.

Fragen, Unsicherheiten, Kommentare? Bitte wende dich jederzeit an mich!